Stück:

Schwank in 3 Akten

 

 

 

Autor:

Bernd Gombold

 

 

 

 

Aufführungen:

14                        davon

11 x

3 x

 

Leidersbach

Elsenfeld

Regie:

Rosi Aulbach

 

 

 

Souffleuse:

Rosi Aulbach

 

 

 

Akteure:

Matthias Wolf

als

 

Opa Anton
altes Schlitzohr

 

Sabine Dörhöfer

als

 

Gabi
Bäuerin verw. Schwiegertochter
 

 

Karola Stein

als

 

Klara
Mutter von Gabi

 

Doris Hirsch

als

 

Brunhilde
Nachbarin

 

Sonja Amrhein

als

 

Gisela
Postbotin

 

Berthold Lischke

als

 

Dr. Reinhard Kümmerlich
Chemiker
 

 

Robert Bauer

als

 

Gustav
älterer Junggeselle

 

Marco Weiß

als

 

Hajo Hassmann
Schriftsteller

 

Susanne Lischke

als

 

Natascha
seine anspruchsvolle Freundin
 

Frisur/Maske:

Gudrun Kraus

Marion Heeg

Haarstudio Schüssler

 

 

 

Licht/Technik:

Donald Stein

 

 

 

Kasse:

Edgar Kraus

 

 

 

Bühnenbau:

Sascha und Bruno Bohlender

Inhalt:

 

 

 

 

Die junge Bäuerin Gabi muss nach dem Tod ihres Mannes den Bauernhof alleine bewirtschaften. Ihr Schwiegervater, Opa Anton hat nur Dummheiten im Kopf und ist ihr keine große Hilfe. Unterstützung erfährt Gabi lediglich durch ihre Mutter Klara, die Opa Anton aber wegen ihres Putzfimmels nicht leiden kann. Zu allem Überfluss kommt auch noch mindestens einmal täglich die geizige Nachbarin Brunhilde vorbei um sich die neueste Frauenzeitschrift "Herz-Schmerz" und was ihr sonst noch fehlt zu holen.
Auch Postbotin Gisela ist ein großer Fan dieser Zeitschrift, stehen doch immer so schöne Tipps für die moderne Frau darin.

Gisela ist sogar überzeugt, dass man mit diesen tollen Ratschlägen auch den richtigen Mann finden kann und ausgerechnet auf Gabi's Hof bietet sich ihr diese Chance. Nachdem die Arbeit auf dem Hof immer mehr wird und mit der Landwirtschaft auch keine großen Reichtümer zu erwirtschaften sind, beschließt Gabi, künftig zwei Zimmer an Gäste zu vermieten. Bei der notwendigen Renovierung hat sie auch gleich eine seniorengerechte Wohnung für Opa Anton herrichten lassen. Diese eigenmächtigen Entscheidungen gefallen Opa keineswegs. Seiner Meinung nach sind  Feriengäste lästig wie die Fliegen und die neue Wohnung will er aus Protest auch nicht betreten.

 

Nach seinen Vorstellungen wäre die Lösung der Probleme, wenn wieder ein tüchtiger Bauer auf den Hof käme, damit die "Weibsleitswertschaft endlich e End hot". Ohne Wissen seiner Schwiegertochter hat er deshalb heimlich eine Kontaktanzeige aufgegeben. So nimmt das Schicksal seinen Lauf. In einer brenzligen Situation taucht der erste Mann auf. Ist es die Vertretung des Viehdoktors, den Gabi angefordert hat, oder ein Heiratskandidat von Opas Kontaktanzeige oder vielleicht der erste Feriengast?

 

 

 

2010

 

 

 

 

 

Alles bestens geregelt 

 

 

 

<< vorheriges Stück

>> zur Fotogalerie <<

nächstes Stück >>

 

 

 

 

von links:

Rosi Aulbach, Karola Stein, Sabine Dörhöfer, Matthias Wolf, Robert Bauer, Doris Hirsch, Berthold Lischke, Sonja Amrhein, Susanne Lischke, Marco Weiß

HGT_Logo_2015_Master_WS_02

 (c) by Hutzelgrund Theater Leidersbach 2015 - Marco Weiß                                     Letzte Aktualisierung: 24.12.2016

Sie sind hier: